Header FSV-Wallduern

News
Allgemeines:

Seit Januar 2008 gibt es beim FSV neben dem Kicken weitere Trainingsangebote. Weitere Infos hierzu (welche Sportart, wo, wann, Anmeldung) über Übungsleiter J.Giebel.


10.03.24

Generalversammlung 2024

Freizeitsportverein zieht Bilanz des angelaufenen Vereinsjahrs.
Am Samstag, 9. März fand die diesjährige Generalversammlung des FSV statt. Nach Grußworten durch Bürgermeister Meikel Dörr erstattete Schriftführer Alexander Dörr den Bericht zum Spielbetrieb und den Aktivitäten 2023. Nach dem Kassenbericht durch Kassenwart Matthias Bundschuh folgte der Rechenschaftsbericht, vorgetragen durch Vorstandsmitglied Tomislav Garic. Im Anschluss wurden langjährige Mitglieder und der Trainingsfleißigste, der Kicker mit den meisten Spielen und der Torschützenkönig 2023 geehrt.

Nachzulesen ist das alles in unserem Bericht zur Generalversammlung


04.01.24

Termine 2024:
  • Samstag, 09.03.2024 - Generalversammlung 2024, 18 Uhr Gasthaus Hirsch
    Einladung zur Generalversammlung
  • Samstag, 23.03.2024 - Kabarettabend mit Rolf Miller, Nibelungenhalle
  • - Info siehe rechts
  • Samstag, 06.07.2024 - Großfeldspiel Sportfest Schweinberg
  • Freitag, 08.11.2024 - 32. FSV-Brauereibesichtigung
  • Samstag, 14.12.2024 - Weihnachtsfeier
  • Samstag, 28.12.2024 - 26. FSV-Hallenturnier in der Nibelungenhalle
Weitere Termine folgen


03.01.24

Das 25. Hallenfußballturnier des FSV fand am Samstag, 16. Dezember 2023 in der Nibelungenhalle Walldürn statt.
Archiv: Turnierergebnisse und -berichte von 1996-2023


Ein toller Erfolg: WENN NICHT WANN DANN JETZT
ArtikelbildBild: Bernd Stieglmeier, Fränkische Nachrichten

Der FSV präsentierte am 23. März den bekannten Walldürner Kabarettisten Rolf Miller mit seinem neuen Programm "Wenn nicht wann dann jetzt" in der ausverkauften Nibelungenhalle Walldürn.

Für Rolf Miller war der Auftritt in Walldürn quasi ein Heimspiel, waren doch viele Freunde, Bekannte und Weggefährten im Publikum. Und schon nach den ersten Sätzen hatte der Künstler die Zuschauer im Griff und auf sich fokussiert. Immer wieder gab es Szenenapplaus.
Im zweistündigen Programm, im typischen Miller-Halbsatz-Stil vorgetragen, streifte Miller mit markigen Worten und Pointen durch die Weltgeschichte. Sprüche wie: "Eine Frau, die schweigt - sollte man nicht unterbrechen", "Das Leben ist kein Pony-Schlecken", "Jeder dritte Politiker ist mittlerweile genauso blöd wie die beiden anderen", fehlten ebenso wenig wie die Miller´schen Zeitgenossen Jürgen, Achim und der Apparat. Auch die lokale Seite kam nicht zu kurz und so verging die Zeit wie im Flug.
Nach langem Schlussbeifall imitierte Rolf Miller in seiner Zugabe Persönlichkeiten, auf der Toilette sitzend, und wiederholte damit seinen ersten "Auftritt" aus dem Jahr 1991 in der Fachhochschule Kehl.


Einige Statistiken
Der FSV hat Stand 01.01.2024: 114 Mitglieder > 18 Jahre. Davon kommen ca. 80% aus Walldürn, die zweitmeisten Mitglieder kommen aus Höpfingen mit ca. 8%
Die meisten Spiele (bis 31.12.2023) für den FSV hat Joachim Dörr mit 635 Spielen bestritten, die zweitmeisten gehen auf das Konto von Werner Ebel mit 483 Einsätzen.
Im Jahr 2023 hatte Tomislav Garic die meisten Einsätze (14) vor Kevin Fischer und Kevin Krzywon (je 11) zu verzeichnen.
Torschützenkönig 2023 ist Sebastian Enders mit 13 Toren vor Kevin Krzywon mit 10 Treffern.
Die Trainingsfleißigsten 2023: Gerd Straub (46) vor Alexander Dörr (38) und Andreas Rau (29).
Interesse an weiteren oder mehr Statistiken?
Interessantes zur Homepage
Sie sind auf der FSV-Seite der 114550 Besucher
Infos Stand 01.01.2024: Im Dezember 2023 wurden im FSV-Internetauftritt insgesamt 1.212 (Vormonat 667) Besucher registriert. Dabei wurden 3.465 (1.701) Seiten des FSV von Besuchern aus Deutschland, Großbritannien, Russland, Ukraine, Polen, Frankreich, Schweiz, Luxemburg, Türkei, Spanien, Österreich und aus den USA aufgerufen.
Die Internetseiten des FSV umfassen insgesamt 286,22 MB Datenvolumen.
Bei Interesse gibts hierzu auch grafische und ausführliche Auswertungen! einfach melden!